Home / Herren

Herren

Laufschuhe sind beim Laufen einer hohen Belastung ausgesetzt. Damit weder die Sohle bricht, Nähte sich öffnen oder der Fuß Verletzungen davon trägt, ist es sehr wichtig, Faktoren des Laufschuhs vor dem Kauf zu berücksichtigen.

LaufschuheEigenschaftenBewertungAnbieter
Salomon XA PRO 3D GTX Herren Traillaufschuhe
+robuste Zehenschutzkappe aus Gummi
+Obermaterial aus GORE-TEX®-Mesh
+genaue und sichere Passform
+Schnürsenkeltasche
+asymmetrische Schnürung

-mittelmäßige Dämpfungseigenschaften
Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Preis prüfen
Testbericht
Nike Free 5.0
+Barfuß-Laufschuh
+Flache Spezial-Außensohle
+Leichtes Mesh-Obermaterial
+Gesonderte Flexkerben ermöglichen eine praktische Fußdynamik
+Fersenbereich wurde der Fußform nachempfunden

-Fällt bei einigen Kunden zu klein aus
Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Preis prüfen
Testbericht
Asics Patriot 8
+optimale Passform
+hoher Tragekomfort
+herausnehmbare Decksohle
+flexible und abriebfeste Laufsohle
+sicherer und fester Halt

- minimale Dämpfung
Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Preis prüfen
Testbericht
Adidas Duramo 7
+Obermaterial aus Air-Mesh für maximale Atmungsaktivität
+bequemer Tragekomfort
+stabiler Halt
+gute Federung
+Flexrillen sorgen für geringeres Gewicht und natürliche Bewegungsvorgänge

-Größen fallen kleiner aus
Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Preis prüfen
Testbericht
Puma Descendant V4
+atmungsaktiv durch Obermaterial aus Mesh
+hohe Strapazierfähigkeit durch EverTrack
+verbesserter Bewegungsablauf durch Flexkerben aus Biomechanik
+leicht zu tragen durch Sohle aus Schaumstoff und Gummi

-leichte Dämpfung
Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:
Preis prüfen
Testbericht
Salomon XA PRO 3D GTX Herren Traillaufschuhe


+robuste Zehenschutzkappe aus Gummi
+Obermaterial aus GORE-TEX®-Mesh
+genaue und sichere Passform
+Schnürsenkeltasche
+asymmetrische Schnürung

-mittelmäßige Dämpfungseigenschaften

Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:

Preis prüfen
Testbericht
Nike Free 5.0


+Barfuß-Laufschuh
+Flache Spezial-Außensohle
+Leichtes Mesh-Obermaterial
+Gesonderte Flexkerben ermöglichen eine praktische Fußdynamik
+Fersenbereich wurde der Fußform nachempfunden

-Fällt bei einigen Kunden zu klein aus

Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:

Preis prüfen
Testbericht
Asics Patriot 8


+optimale Passform
+hoher Tragekomfort
+herausnehmbare Decksohle
+flexible und abriebfeste Laufsohle
+sicherer und fester Halt

- minimale Dämpfung

Verarbeitung:
Design:
Preis-Leistung:

Preis prüfen
Testbericht

Qualität entscheidet – nicht der Preis

Leichtigkeit
Der Herren-Laufschuh darf nicht zu schwer sein. Beim Anprobieren ein paar Schritte mit dem Schuh gehen, dadurch lässt sich schnell feststellen, ob der Schuh wie ein Klotz am Fuß wirkt oder ein angenehmes Laufgefühl entsteht.

Abrollen
Die Biegsamkeit der Sohle ist für das Abrollen des Fußes sehr wichtig. Ist diese recht klobig, hart und steif, so kann der Fuß beim Laufen nicht vernünftig abrollen und die Muskulatur im Fuß verkrampft.
Test: In der einen Hand den Schuh mittig festhalten, mit dem Zeigefinger der anderen Hand den vorderen Teil der Sohle nach hinten drücken. Lässt sich die Sohle ohne hoher Kraftaufwand zurückdrücken, ist die Sohle perfekt.

Außensohle
Die unterste Sohle, häufig in schwarz, wird aus Karbongummi oder anderem gehärtetem Gummi gefertigt. Ein deutlich erkennbares Profil schützt den Fuß vor dem Durchdringen von Materialien, die sich auf den Laufwegen befinden. Besonders im unwegsamen Gelände bietet diese Schutz vor Stock und Stein.

Fersenschale
Auf der Ferse lastet ein sehr hohes Gewicht, weshalb diese verstärkt sein muss und aus einer zusätzlichen Pronationsstütze sowie Fersenkappe besteht. Als Verarbeitungsmaterial wird häufig PVC verwendet. Zudem verhindert die Pronationsstütze das äußere oder innere Einknicken des Fußes.

Mittelfußbrücke
Zwischen dem vorderen und hinteren Sohlenabschnitt verläuft die Sohle schmaler. Das ist der Passform des Fußes geschuldet. Die sogenannte Mittelfußbrücke ist verstärkt, häufig aus Karbon gefertigt. Beim Anprobieren sollte die keinesfalls zu eng am Mittelfuß liegen, was besonders bei breiten Füßen wichtig ist.

Zwischensohle
Die Zwischensohle ist ein wichtiger Bestandteil zur Dämpfung und beinhaltet häufig kleine Luft- oder Gelkissen, die den Fuß beim Auftreten abfedern.

Einlegesohle
Besondere Eigenschaften von einem Fuß können durch spezielle Einlegesohlen berücksichtigt werden. Diese müssen der Passform des Fußes entsprechen, die die Original-Einlegesohle ersetzen.

Nähte
Nur sehr wenige Schuhe werden heute noch vernäht, vielmehr wird geklebt. Die Nähte zwischen dem Stoff und der Sohle müssen ebenso sauber verklebt sein, wie Einzelelemente des Oberschuhs. Stehen Klebereste über oder sind kleine feine Lücken zu erkennen, gilt der Laufschuh als unsauber verarbeitet. Die Membrane des Oberschuhs müssen engmaschig verarbeitet sein. Das Obermaterial darf nicht vollständig aus Leder bestehen, sondern aus synthetischen Materialien wie Nylon, Air-Mesh und Microfaser.

Atmungsaktiv
Air-Meshmaterialien sorgen für eine optimale Absorbierung von Schweiß. Die Feuchtigkeit entweicht durch die Membrane. Es ist sehr wichtig, dass ein Läufer atmungsaktive Socken trägt. Nur so wird die Feuchtigkeitsregulierung optimal im Schuh gewährleistet.

Fazit: Beim Laufschuh für Herren kommt es auf einem leichten Schuh mit einer biegsamen Sohle an. Einer gestützten Ferse und atmungsaktivem Obermaterial für trockene Füße.